Lesungen für die Adventszeit und zu Weihnachten

Alle Jahre wieder Weihnachtet es sehr und es wird nicht leichter dem gewohnten Prozedere aus Einkauf, Weihnachtsmarkt und Glühweinstand zu entkommen. Wir bieten Ihnen neben der klassischen, "schönen" Weihnachtslesung auch unterhaltsame Programme an, die von ganz anderen Weihnachten erzählen...

Unser Repertoire an Weihnachtslesungen

 

Jedes Jahr erarbeiten wir eine neue Weihnachtslesung bestehend aus einem großen Text oder einer Zusammenstellung verschiedener kleinerer Texte. und Geschichten oder Gedichten. Dabei kann es dann besinnlich oder auch gerne mal turbulent zugehen, denn so oder so ist Weihnachten doch immer am schönsten! 

 

Die Flucht nach Ägypten

Viele von Preußlers Geschichten sind Erinnerungen an seine böhmische Kindheit und Jugend, und einige spielen auch in der Gegend um Nordböhmen, im Riesengebirge oder in der Lausitz. Auch „Die Flucht nach Ägypten” führt durch Böhmen, „quer durch den nördlichen Teil des Landes, bei Schluckenau etwa herein in das böhmische Niederland, dann nicht ganz bis zum Jeschken hinum, dann weiter im Vorland des Iser- und Riesengebirges, durch vorwiegend ärmliche, meist von Glasmachern, Leinewebern und kleinen Häuselleuten bevölkerte Gegenden bis in die Nähe von Trautenau – und zuletzt auf der Alten Zollstraße über Schatzlar hinaus ins Schlesische, wo es dann nach Ägypten hinüber nicht allzu weit mehr gewesen ist.“
Preußler verschiebt seine Weihnachtsgeschichte nicht nur in geographischer Hinsicht, sondern auch in zeitlicher: Die Flucht führt die heiligen Wandersleute aus Bethlehem durch das Königreich Böhmen, durch eine Zeit also, die chronologisch vor den großen Katastrophen liegt, die diese Gegend später heimgesucht haben.


Das Buch "DIE FLUCHT NACH ÄGYPTEN" von Otfried Preußler ist im Thienemann-Esslinger Verlag Stuttgart erschienen und im Buchhandel erhältlich.


Die WeihnachtsLesungen im Wallgraben Theater

Gleich drei (!) Weihnachtslesungen wollen wir Ihnen in diesem Jahr anbieten, um die lästige Zeit-bis-dahin vielleicht etwas erträglicher zu gestalten:

Für die Ungeduldigsten gibt es eine kleine und kurzweilige Warten-auf-Weihnachten-Lesung schon am Vormittag.

Für alle, die gerne mit der ganzen Familie zu uns kommen, lesen wir dann heiter-besinnliche Oje!-du-fröhliche-Geschichten am Nachmittag, und für alle, die ihr kleines nightmare-before-christmas-feeling loswerden wollen, gibt es dann noch eine besondere Vor-Weihnachts-Feier am Abend...